AnDi 4
Der 4-fach Analog-Digital Konverter AnDi4 setzt analoge Messwerte auf das M-Bus Protokoll um. Die Messwerte werden durch eine Anfrage über den M-Bus auf bis zu vier Messeingängen ermittelt, umgerechnet und auf dem M-Bus wieder zurückgeliefert. Der  Messwert besitzt eine Auflösung von 12 Bit und kann vom Anwender in bestimmte Formate wie z.B. Druck oder Temperatur umgesetzt werden.

  • Stromversorgung des Gerätes: 24V DC

  • maximal vier Messeingänge, jeder Eingang läßt sich wie ein einzelnes M-Bus Endgerät behandeln

  • jeder Eingang kann individuell über den M-Bus konfiguriert werden:
    Primäradresse, Sekundäradresse, Medium, Maßeinheit für den Meßwert

  • eigener Wertebereich, d.h. der vom A/D-Wandler ermittelte Wert kann in einen fast beliebigen Bereich umgerechnet werden (z.B. 0 bis 6 bar oder 100 bis 400°C,...)

  • Sicherung der Anwenderdaten im EEPROM, Konfigurationsschutz

  • Anschluß von Sensoren, die im Bereich    0...20mA, 4...20mA oder 0...10V arbeiten

  • alle Messeingänge sind untereinander und zum M-Bus galvanisch getrennt und für jeden anzuschließenden Sensor steht eine Energieversorgung von 15-17.5V, 35mA zur Verfügung

  • durch modularen Aufbau auch als 1-, 2- oder 3-kanalige Version verfügbar

Bestellinformation:
MBANDI4 4-fach A/D-Umsetzer
MBANDI3 3-fach A/D-Umsetzer
MBANDI2 2-fach A/D-Umsetzer
MBANDI1 1-fach A/D-Umsetzer
inkl. Konfigurationssoftware MBCONF

Downloads:
Bedienungsanleitung
Prospekt

Zurück